4. August, 21:00



Born in Evin

in Kooperation mit dem Weltladen Waidhofen 

Maryam Zaree begibt sich in ihrem bewegenden und herzerwärmenden Debütfilm auf die Suche nach ihren eigenen Wurzeln. Als kleines Mädchen kam sie mit ihrer Mutter aus dem Iran nach Deutschland, bis heute ist die Vergangenheit jedoch hinter einer Mauer des Schweigens verpackt, zu aufwühlend sind die schlimmen Ereignisse, die Maryams Mutter damals dort durchleben musste: im Gefängnis von Evin, wo Regimegegner weggesper¬rt und gefoltert wurden, kam auch Maryam 1983 zur Welt. Sie macht sich, mittlerweile in Deutschland als Schauspielerin erfolgreich (u.a. TATORT, 4 BLOCKS), auf die Suche nach der Vergangenheit ihrer Familie, eine sehr persönliche und gleichzeitig doch auch kollektive Geschichte. Das Verständnis von Flucht und was es bedeutet, das eigene Land zu verlassen, wird in diesem lebendigen und wahrhaftigen Dokumentarfilm über die Suche einer jungen Frau nach der eigenen Geschichte mutig und entschieden dargelegt.

Im Schlosshof des Schloss Rothschild, Waidhofen an der Ybbs

Born in Evin
Trailer